Get Adobe Flash player
WFC Champions






postheadericon About WFC

Der WFC ist ein, in Palma de Mallorca, eingetragener Verein (Club Social). Der WFC ist ein Kampfsport-Weltverband und oberstes Kontrollorgan der Kampfsportarten, Profi-Boxen, Kickboxen,  Muay Thai, soweit dies die ihm angeschlossenen Landesverbände, Veranstalter, Manager, Verbandsärzte und alle WFC Mitglieder betrifft. Der WFC  regelt  alle Verbandsangelegenheiten im Sinne der vorliegenden Satzung. Ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb ist ausgeschlossen.

Der WFC vergibt und sanktioniert, in den jeweiligen Kampfsportdisziplinen, Europa- Kontinentale-, Interkontinentale- und Weltmeisterschaften (analog des WBC, der WBO, IBF oder WBA oder anderer Weltverbänden). Der WFC lizenziert verbandseigene Trainer, Manager, Veranstalter (Promoter) so wie aktive Fighter und überwacht deren Gesundheit durch eigene Verbandsärzte, lizenziert  eigene Ring- und Punktrichter und überwacht die unter der Aufsicht des WFC stehenden Veranstaltungen, durch seinen eigenen Delegierten.

Das Ziel und der Grundgedanke des WFC ist, die Zusammenführung und Förderung des internationalen Kampfsports. Der WFC handelt in sozial- und gesellschaftspolitischer Verantwortung und richtet seine Tätigkeit, in herausragendem Maße am Gebot der sportlichen Fairness aus. Der WFC fördert den Nachwuchs und die Jugend, durch die eigene WFC-Academy, mit eigenen Trainern und qualifizierten Ausbildern.

Die bisherige Praxis hat gezeigt, dass Veranstalter, die keine hochdotierten TV-Verträge haben, eigentlich unmöglich Meisterschaften der vier großen Verbände (WBC, WBA, IBF und WBO) promoten können, weil hier einmal die Börsen der Sportler nicht finanzierbar sind und vor allem aber die Sanktionskosten der großen Weltverbände, einen unüberwindbaren Unkostenfaktor, für jeden Kleinringveranstalter, darstellen.  Andererseits braucht aber jede Veranstaltung einen attraktiven Hauptkampf und möglichst das Prädikat (Titel) einer internationalen Meisterschaft. Hier möchte der WFC eine solide Alternative sein. Fördern auch Sie den internationalen Fightsport, durch Ihre Mitgliedschaft im WFC. Bitte setzen Sie sich betreffs einer Mitgliedschaft, Fördermitgliedschaft oder Sponsorings, mit uns in Verbindung.

Heinz Hoenig Ehren-Mitglied des WFC

Heinz Hoenig (rechts auf dem Foto mit WFC Präsident Ebby Thust), einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Film- und TV-Schauspieler (Das Boot, Der König von St. Pauli) ist seit dem Jahre 2005 Ehren-Mitglied des World Fight Clubs. Hoenig, der auf Mallorca lebt und begeisterter Boxsport-Fan ist, unterstützt die Idee des World Fight Clubs und ist insbesondere angetan von der Idee, der Förderung junger Talente für den Fightsport und den Aufbau der WFC-Academy auf Mallorca. Heinz Hoenig ist u.a. auch Förder-

Mitglied im “Royal Fishing Club“, einer Kinderhils-Organisation, in der auch der Ex-Weltmeister Dariusz Michalszewski aktiv ist. Weiterhin ist der Schauspieler Gründer des Kinderhilfsprojektes “Heinz der Stier“, in Zusammenarbeit mit der “Deutschen Kinderhilfe Direkt.

  • Deontay Wilder – ein Mike Tyson in groß – Wer kann diesen Killer stoppen?
    Wann endlich kommt es zum ultimativen Fight zwischen Deontay Wilder vs Anthony Joshua Wer in den heutigen frühen Stunden des Sonntagmorgens, die Live-Übertragung von DAZN aus dem Barclay Center in Brooklyn, New York gesehen hat oder wer das Glück hatte bei diesem Thriller live am Ring sitzen zu können, muss sich nach dieser Vorstellung des […]
  • Deontay Wilder besiegt Breazeale durch KO in Runde 1
    Deontay Wilder machte es in den frühen Morgenstunden kurz und besiegte seinen Pflichtherausforderer Dominic Breazeale bereits in der ersten Runde. Kurzer Prozess im Barclay Center Im Barclay Center in Brooklyn, New York ging es für Deontay Wilder am frühen Sonntagmorgen zur Pflichtverteidigung seines WBC-Gürtels. Nachdem im Vorfeld viel Aufwand betrieben wurde, um diesen Kampf zu […]
  • Billy Joe Saunders holt WBO-WM: Klarer Punktsieg über Shefat Isufi!
    Billy Joe Saunders (28-0-0, 13 Ko’s) ist neuer WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht. Der 29-jährige Brite bezwang am vergangenen Abend im Lamex-Stadium in Stevenage (England) den Münchner Shefat Isufi (27-4-2, 20 Ko’s) einstimmig nach Punkten. Klarer Punktsieg für Billy Joe Saunders! Nachdem Billy Joe Saunders bereits zwei Jahre lang WBO-Champion im Mittelgewicht war, erhielt der Schützling von […]
  • Joe Joyce bleibt ungeschlagen: KO-Sieg über Ustinov in Runde 3!
    Joe Joyce (9-0-0, 9 Ko’s) bleibt auch nach seinem neunten Profikampf ungeschlagen! Der 33-jährige Brite wurde seiner Favoritenrolle im Fight gegen den Russen Alexander Ustinov (34-4-0, 25 Ko’s) gerecht und gewan durch Ko im dritten Durchgang. Schneller Sieg für Joyce: Ustinov ohne Chance! Bei seinem neunten Einsatz als Profiboxer sollte es für den bisher unbesiegten […]
  • WBSS: Josh Taylor siegt nach harter Schlacht
    „And the New“! Vor heimischem Publikum musste Josh Taylor bis zur letzten Sekunde alles geben, um IBF-Weltmeister Ivan Baranchyk den Titel abzunehmen.  Non-Stop-Action  Nachdem Naoya Inoue im Co-Main Event der Veranstaltung im SSE Hydro in Glasgow schnell für klare Verhältnisse gesorgt hatte, ging es im Hauptkampf deutlich ausgeglichener zur Sache. Ivan Baranchyk (19-1-0, 12 KOs) […]
  • Naoya Inoue zerstört Emmanuel Rodriguez und zieht ins WBSS-Finale ein!
    Dank einer furchteinflößenden Performance darf sich der Japaner Naoya Inoue nun WBA- und IBF-Weltmeister im Bantamgewicht nennen. Im Finale der World Boxing Super Series trifft er auf Altmeister Nonito Donaire. „Monster“ setzt monströses Statement  Das Publikum im SSE Hydro in Glasgow staunte nicht schlecht, als sie das Halbfinale der World Boxing Super Series im Bantamgewicht […]
  • Whyte wäre über Upset in Wilder vs. Breazeale Kampf nicht überrascht!
    In der kommenden Nacht steigt WBC-Weltmeister Deontay Wilder zu seiner 9. Titelverteidigung im Barclays Center in Brooklyn in den Ring. Dillian Whyte hält Sieg von Breazeale über Wilder für realistisch Deontay Wilder gilt derzeit als längster amtierender Titelträger im Schwergewicht. Diese Nacht steigt der Mann aus Alabama zur nunmehr neunten Titelverteidigung in den Ring. Sein […]
  • Joe Joyce auf Titelkurs: Heute Abend gegen Alexander Ustinov!
    Bevor sich heute Abend Billy Joe Saunders und Shefat Isufi im Kampf um die WBO-WM im Supermittelgewicht gegenüberstehen werden, bestreitet die britische Schwergewichts-Hoffnung Joe Joyce (8-0-0, 8 Ko’s) seinen neunten Profikampf. Gegen den Russen Alexander Ustinov (34-3-0, 25 Ko’s) möchte der 33-Jährige nachweisen, dass er schon für größere Aufgaben bereit ist. Kampf gegen Ustinov nur […]
  • Verwirrung in den USA: Marco Huck mit No Contest!
    Boxkommission ändert Hucks KO-Sieg in Runde 1 in ein „no contest“ Urteil ab Im Foxwoods Resort, Connecticut, USA, stand von Freitag auf Samstag deutscher Zeit, im Rahmen einer Veranstaltung des US-Promoters Lou di Bella das Comeback von Marco Huck im Schwergewicht an. Nach seinem Wechsel ins Schwergewicht im letzten Jahr, kam es für Huck nun […]
  • Deontay Wilder: „Morgen ist der Tag des Jüngsten Gerichts“.
    „Das böse Blut wird den Kampf überhaupt nicht beeinflussen, es wird ihn nur verschärfen“, sagt Deontay Wilder. In der Nacht vom morgigen Samstag auf Sonntagmorgen stehen sich im Barclays Center in Brooklyn, New York, USA, Der WBC Schwergewichts-Weltmeister Deontay Wilder und dessen offizieller Herausforderer Dominic Breazeale im Kampf um die WBC Weltmeisterschaft gegenüber. Heute Mittag, […]