Get Adobe Flash player
WFC Champions






postheadericon Home

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des World Fight Club (WFC). Hier können Sie die Statuten, die WFC-Satzungen und Sportlichen Regeln, die Verfahrensordung des WFC-Gerichts und  die Dopingbestimmungen des World Fight Clubs einsehen und das Reglement der einzelnen Kampfsportarten kennenlernen. Informieren Sie sich über die Gewichtsvorgaben der einzelnen Gewichtsklassen und über die monatlich neu erstellte WFC Weltrangliste.  Erfahren Sie die Kontaktdaten der WFC-Repräsentanten so wie die Gebührenverordnung (Sanction Fee) des WFC, für die Sanktionierung und Durchführung diverser internationaler Meisterschafts- und Weltmeisterschaftskämpfe. Erfahren Sie auf unserer WFC-News Seite die aktuellsten Nachrichten aus unserem Weltverband, so wie anstehende WFC-Kämpfe und Ergebnisse stattgefunderner Championship-Fights und vieles mehr.

Der WFC ist ein noch junger Weltverband (gegründet 1994), deshalb sind wir vor allem an der Zusammenarbeit mit nationalen Boxverbänden weltweit interessiert. Ebenso freuen wir uns über neue Kontakte mit internationalen Boxpromotern und Managern. Sind Sie an der Vergabe unserer Titel interessiert, dann setzen Sie sich mit unserem Hauptbüro auf Mallorca (Spanien), in Verbindung (Kontaktdaten siehe Impressum). Möchten Sie im WFC Weltverband Mitglied oder gar Funktionär werden, wie Promoter, Manager, Trainer, Ringrichter, Punktrichter, Delegierter oder Verbandsarzt, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Wir werden dann kurzfristig über eine entsprechende Lizenzvergabe entscheiden.

Ganz besonders Willkommen sind uns Werbepartner und Sponsoren aus dem Bereich der internationalen Wirtschaft, aber auch Sponsoren und Gönner aus dem privaten Bereich. Ein noch junger Weltverband wie der WFC, finanziert sich (derzeit) alleine aus den privaten Investitionen seiner Mitglieder und ist deshalb auf die Förderung, durch Sponsoren und Werbepartner, angewiesen. Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Sie.

 


  • Ryan Garcia mit Übergewicht vor dem Kampf mit Devin Haney. Kein WM-Titel für Ryan Garcia möglich!
    Aber der Kampf findet statt. Ryan Garcia muss von seiner Börse 1.600.000 Dollar an Devin Henay bezahlen. Jedes Gespräch, dass Ryan Garcias bizarres Verhalten im Vorfeld des Kampfes am morgigen Samstag, mit dem WBC-Junior-Weltergewichts-Champion Devin Haney führte, war wohl einfach nur psychologische Taktik. Ryan Garcia verpasste beim heutigen Offiziellen Wiegen in New York, das vorgeschriebene […]
  • AGON-Boxer William Scull boxt auf Canelo vs. Munguia Undercard!
    Es tut sich wieder was im AGON-Team! Der kubanische Ausnahme-Boxer William Scull steht vor dem Schritt auf die große Box-Bühne. „El Indomable“ wird am 4. Mai dort boxen, wo schon die ganz ganz Großen vor ihm waren: im Mekka des Boxsports, in Las Vegas! „El Indomable“ trifft in der T-Mobile Arena in Las Vegas auf […]
  • Osleys Iglesias vs. Evgeny Shvedenko am 6. Juni im Casino Montreal, Montreal, Kanada.
    Kampf um den IBO-Weltmeistertitel. Osleys Iglesias auf dem Weg an die Spitze im Super-Mittelgewicht. Der Kampf um den IBO-Titel im Super-Mittelgewicht, zwischen dem in Berlin lebenden Kubaner Osleys Iglesias gegen den Ukrainer Evgeny Shvedenko, wird der Co-Mainevent, neben der in der letzten Wochen angekündigten Mittelgewichtsattraktion zwischen Steven Butler und Patrice Volny sein. Der kanadische Promoter […]
  • Gegen Amari Jones: „No Limit“-Boxer Armel Mbumba boxt auf Haney-Garcia-Undercard!
    Auf der Ryan Garcia vs. Devin Haney Card wird es mit Armel Mbumba von No Limit Boxing auch deutsche Beteiligung geben! Armel Mbumba trifft auf Haney-Garcia-Undercard auf Amari Jones Das Barclays Center in New York wird am kommenden Samstag, den 20. April Schauplatz eines hochkarätigen Boxabends sein, bei dem im Main Event Ryan Garcia gegen […]
  • Katie Taylor vs. Amanda Serrano II auf Tyson vs. Paul Undercard
    Noch bevor am 20. Juli Mike Tyson und Jake Paul für ihren Kampf im AT&T Stadium in Arlington, Texas in den Ring steigen, wird es ein hochbrisantes Rematch der zwei wohl besten Boxerinnen der Welt geben. Nina Meinke hat erneut das Nachsehen – War Taylor vs. Serrano von langer Hand geplant? Am 20. Juli steigt […]
  • Mittelgewichtler Rafe Parwani hat große Ziele im Auge
    Mit dem 18-jährigen Rafe Parwani aus Hamburg hat eine neue deutsche Hoffnung im Mittelgewicht schon in drei siegreichen Gefechten seine Visitenkarte abgegeben. Neuer Rohdiamant aus Hamburg? Im Krafthaus in Schenefeld vor den Toren der Hansestadt trainiert der Bruder vom bekannten Schwergewichtler Shokran Parwani  (18 Siege/1 Niederlage) jeden Tag um die gesteckten Ziele Realität werden lassen. […]
  • Devin „The Dream“ Haney vs. Ryan „KingRy“ Garcia am 20. April im New Yorker „Barclay Center“.
    Noch drei Tage bis zum Kampf zwischen Davin Haney vs. Ryan Garcia. Der Kampf wird live von DAZN gestreamt werden. Mit großen Kämpfen in Richtung Las Vegas und zunehmend in Saudi-Arabien, wird New York City mit dem Kampf Devin „The Dream“ Haney gegen Ryan „KingRy“ Garcia zumindest für eine Nacht als Rückkehr zum Zentrum des […]
  • Evgeny Tishchenko war gedopt! Leon Harth soll wieder um WM Boxen
    Der Bielefelder Leon Harth bekommt erneut die Chance, um die WBA-Weltmeisterschaft im Bridgerweight zu boxen, nachdem man seinen Gegner des Dopings überführte. WBA-Bridger-WM: Leon Harth muss gegen Zhaoxin Zhang ran! Am 9. Dezember unterlag Leon Harth bei seiner WM-Chance im Bridgerweight vorzeitig in Runde 6 gegen Evgeny Tishchenko. Der WBA-Titelkampf, der in Dubai im Rahmen […]
  • Matchroom vs. Queensberry präsentierten ihre Kämpfe für den 1. Juni in Saudi-Arabien.
    Eddie Hearn und Frank Warren bestätigen ihre Boxer für ihr „5-vs-5-Turnier, mit bizarrer Enthüllung zweier Schwergewichts-Kracher. Eddie Hearn gegen Frank Warren haben ihr verrücktes 5-vs-5-Boxturnier bekannt gegeben und bestätigen die beiden Schwergewichts-Highlights zwischen Deontay Wilder vs. Zhilei Zhang und Filip Hrgović vs. Daniel Dubois. Aber dieses Turnier wird nur die Undercard eines Blockbuster-Events in Saudi-Arabien […]
  • Nach mutmaßlichem Anfall: Ehemaliger brit. Meister Willie Limond verstorben
    Der ehemalige britische und Commonwealth-Champion Willie Limond ist im Alter von 45 Jahren im Krankenhaus an den Folgen eines mutmaßlichen Anfalls verstorben. Willie Limond verstirbt mit 45 Jahren Vergangene Woche berichteten wir, dass Willie Limond nach einem mutmaßlichen Anfall leblos in seinem Auto von der Polizei gefunden wurde und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Sein […]